BLOG

WIR SIND JETZT

„Wir sind jetzt“ feiert Staffelpremiere“ bei „achtung berlin“

c) RTLZWEI

Erfolgreiche RTLZWEI-Serie feiert am 19. September Premiere in Berlin
Cast: Lisa-Marie Koroll, Julia Wulf, Justus Johannsen uvm.
Ausstrahlung der neuen Folgen ab Herbst 2020 auf TVNOW.

Die Young-Fiction-Serie „Wir sind jetzt“ feiert Staffelpremiere: Im Rahmen des Festivals „achtung berlin – new berlin film award“ werden die beiden ersten Folgen der neuen Staffel am kommenden Samstag in Berlin uraufgeführt. Die Premiere wird von Produzent Christian Popp, Regisseur Christian Klandt, Chefautor Burkhardt Wunderlich sowie Schauspielern der Serie vor Ort begleitet.

Inhaltlich setzt Staffel Zwei dort an, wo die erste aufhörte: Nachdem ihre große Liebe Olli vor drei Wochen bei einem Autounfall tödlich verunglückt ist, will Laura mit ihren Freundinnen Zoé, Julia, Mira und Fee die Ferien für einen Neuanfang nutzen. Auf einem Campingplatz, weit weg von zu Hause, schlagen sie ihre Zelte auf. Ohne Eltern. Ohne Regeln. Ohne Konsequenzen. Doch als Laura den fünf Jahre älteren Noah kennenlernt, verläuft der Neuanfang ganz anders als geplant.

In den Hauptrollen der Young Fiction-Produktion sind Lisa-Marie Koroll, Gustav Schmidt, Soma Pysall, Gina Stiebitz, Nele Trebs und Julia Wulf zu sehen. Mit Start der zweiten Staffel ist Justus Johannsen ebenfalls Teil des Hauptcasts.

Die von Kritikern hochgelobte erste Staffel von „Wir sind jetzt“ punktete im Mai 2019 mit bis zu 8,7 % MA bei den jungen TV-Zuschauern (14-29). Bei TVNOW stieg die Eigenproduktion im selben Monat unter die Top 5 der meistgesehenen RTLZWEI-Formate.

Fans der Serie können sich auf die Ausstrahlung der zweiten Staffel „Wir sind jetzt“ im Herbst 2020 auf TVNOW freuen. Zudem starten in Kürze bereits die Dreharbeiten zur dritten Staffel. Die Handlung von „Wir sind jetzt“ wird auf verschiedenen Social-Media-Kanälen fortgeführt, unter anderem auf dem formateigenen Instagram-Kanal @wirsindjetzt. Weitere Inhalte zur Serie finden die Zuschauer zudem bei Facebook und YouTube.

„Wir sind jetzt“ wird von der Berliner „Producers at Work“ produziert. Die Serie und das begleitende Digitalkonzept werden erneut vom Medienboard Berlin-Brandenburg gefördert.

Über „Wir sind jetzt“

Im Mittelpunkt stehen Laura und ihre Clique, die sich mit der ersten Liebe und anderen Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens auseinandersetzen müssen. Ehrlich, lebensnah, gefühlvoll, aber auch mit viel Humor erzählt „Wir sind jetzt“ vom Erwachsenwerden der Protagonisten. „Wir sind jetzt“ wurde von Kino-Regisseur Christian Klandt und dem Produzenten Christian Popp, Geschäftsführer Producers at Work, umgesetzt. Chefautor ist Burkhardt Wunderlich.

München (ots) 16. Sep. 2020