Das Wunder von Kapstadt
© paw

Das Wunder von Kapstadt

TV Film, 105 min, Südafrika, Tschechische Republik, Das Erste 2022
Premiere “30. Hamburger Filmfest”, Sektion „Televisionen//FF2022“, 4.10.2022
“Hamburger Produzentenpreis für Deutsche TV-Produktionen” : Christian Popp

Inhalt
1967 wurde in Südafrika weltweit die erste Herztransplantation an einem Menschen durchgeführt. Eine Operation, die nicht nur die Medizinwelt revolutionierte. Inspiriert von dieser wahren Begebenheit spielt Sonja Gerhardt die angehende Frankfurter Ärztin Lisa Scheel, die hart daran arbeitet, sich als eine der ersten Frauen in der männerdominierten Chirurgie durchzusetzen. Dennoch zieht ihr Prof. Kohlfeld (Fritz Karl) einen männlichen Bewerber vor. Tief verletzt verfolgt Lisa ihren Plan und reist nach Kapstadt zu Kohlfelds Rivalen Dr. Barnard (Alexander Scheer), der ebenfalls fieberhaft an der ersten Herztransplantation arbeitet. Nach hartem Kampf wird Lisa Mitglied in Barnards OP-Team und erlebt dort hautnah das Unrechtsregime der Apartheid. Gemeinsam mit Hamilton Naki (Loyiso MacDonald), der aufgrund seiner dunklen Hautfarbe nur im Geheimen an der Operation mitwirken kann, trägt Lisa maßgeblich dazu bei, dass die erste Herztransplantation ein Durchbruch in der Medizin wird.

Cast
Sonja Gerhardt, Alexander Scheer, Loyiso MacDonald, Clara Wolfram, Vikash Mathura, Arnd Klawitter und Fritz Karl

Crew
Regie: Franziska Buch
Drehbuch: Christoph Silber
Kamera: Bella Halben
Musik: Martina Eisenreich
Producer: Tobias Stille
Produzent: Christian Popp

“Hamburger Produzentenpreis für Deutsche TV-Produktionen” : Christian Popp
Gewinner Sektion „Televisionen//FF2022“ des 30. HAMBURGER FILMFEST

Eröffnungsfilm der 44. Biberacher Filmfestspiele 2022