Monaco 110

 
Vorabend-Serie, Folge 55 Min., München, Erstausstrahlung 1. Staffel 26.3.2014, ARD, EA. 2. Staffel 9.10.15, BR

Inhalt
2. Staffel
Im Mittelpunkt steht die Polizistin Inge Aschenbrenner (Monika Baumgartner), die eine Beziehung mit ihrem langjährigen Kollegen und Freund, Ulrich Müd (Georg Veitl), eingeht und damit die gesamte Wache auf eine Belastungsprobe stellt. Das betrifft vor allem ihren Sohn und Dienststellenleiter, Thomas „Bubi“ Aschenbrenner (Markus Brandl), der mit seinen eigenen Problemen zu kämpfen hat. Während sich seine Verlobte Gianna (Isabel Scholz) voller Vorfreude in die Hochzeitsvorbereitungen stürzt, beschleichen ihn angesichts der italienischen Verwandtschaft Zweifel, ob das traditionelle Model der Ehe tatsächlich das Richtige für ihn ist.

Cast
Monika Baumgartner, Markus Brandl, Georg Veitl, Bernhard Conrad, Gilbert von Sohlern, Alina Sokar, Isabel Scholz, Wookie Mayer, Laura Oswald u.a.

Crew
Produzent: Christian Popp
Autor: Thomas Kronthaler, Karin Michalke
Regisseur: Carsten Meyer-Grohbrügge
Kamera: Florian Licht
Musik: Curt Cress

Inhalt
1. Staffel
Temporeich und humorvoll schildert „Monaco 110“ das Mit- und Gegeneinander in einer Münchner Polizeiwache im Stadtteil Haidhausen. Besonderen Charme beziehen die Geschichten aus dem Verhältnis zwischen der Polizeihauptmeisterin Inge Aschenbrenner (Monika Baumgartner) und ihrem Sohn Thomas (Markus Brandl), das sich dramatisch ändert, als er ihr Chef wird. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten sich Inges Gedanken vor allem um die Gesundheit ihres Mopses „Buzzi“ gedreht und um die Frage, wann ihr Sohn, der „Bubi“, wohl die temperamentvolle Ristorante-Chefin Gianna Bertuzzi (Isabel Scholz) heiraten wird. Nun muss der attraktive ‚Stenz‘ um seine Autorität fürchten, wenn die Mama vor den versammelten Kollegen ihrem „Bubi“ mehr oder weniger charmant den Kopf zurecht rückt.

Cast
Monika Baumgartner, Markus Brandl, Isabel Scholz, Gilbert von Sohlern, Alina Sokar, Bernhard Conrad, Laura Oswald, Georg Veitl u.a.

Crew
Produzent: Christian Popp, Christian Rhode
Autor: Thomas Kronthaler
Regisseur: Wilhelm Engelhardt
Kamera: Florian Licht
Musik: Curt Cress